Schwerathletik Verein Erfurt e. V.

News

DM KDK EQ in Mainz

Am vergangenen Wochenende fand in Mainz die Deutsche Meisterschaft im Kraftdreikampf der Altersklasse „Aktive“ statt. Bei diesem Event konnte sich der Schwerathletik Verein Erfurt mit einer ausgesprochenen Leistungsstärke hervorheben. 

Für den Erfurter Kraftdreikampf-Verein konnten sich fünf Athletinnen und Athleten der Herausforderung stellen. Für die Teilnahme musste im Vorfeld eine Norm zur Qualifikation erbracht werden. Dies war für die Fünf keine größere Hürde, daher jeder der Erfurter Delegation fest mit einer Podiumsplatzierung rechnete. 

 

Bei den Frauen gingen Isabelle Materne und Marie Hauschild an den Start.

In der Gewichtsklasse bis -63 kg ist Isabelle Deutsche Meisterin mit einer Totalleistung von 420 kg geworden. Das Ergebnis setzte sich aus 160 kg im Kniebeugen, 115 kg im Bankdrücken und 145 kg im Kreuzheben zusammen. 

Marie beugte 205 kg, drückte 135 kg und hob 160 kg gültig in die Wertung. Damit wurde sie mit einer Totalleistung von 500 kg Vize-Deutsche Meisterin in der Gewichtsklasse -72 kg. 

 

Bei den Männern gingen Marius Milla, Manuel Gonnermann und Dominik Pahl für den Erfurter KDK-Verein an die Hantel. 

Marius wurde in der Gewichtsklasse -74 kg mit einer Gesamtleistung von 700 kg im Total Deutscher Meister. Hierfür hat er 265 kg in der Kniebeuge, 165 kg im Bankdrücken und 270 kg im Kreuzheben gültig in die Wertung gebracht. 

Mit 685 kg im Total in der Gewichtsklasse -83 kg wurde Manuel ebenfalls Deutscher Meister. Für die Leistung hat er beim Kniebeugen 270 kg, auf der Bank 160 kg und beim Kreuzheben 255 kg bewältigt. 

In der Gewichtsklasse -120 kg hat Dominik 377,5 kg gebeugt, 270 kg gedrückt und 322,5 kg im Kreuzheben gezogen. Das ergab im Total 970 kg. Mit diesem sagenhaften Resultat wurde ihm am Ende des Tages ebenfalls die Goldene Medaille überreicht. 

 

Die Sportlerinnen und Sportler wurden von Vereinschef und Trainer Matthias Scholz sicher durch den Wettkampf geführt. 

 

Als Kampfrichter ist Andreas Ehliger mitgereist, um die Leistungen in gewohnter fairer, sportlicher Betrachtung regelmäßig zu bewerten. 

 

Mit viermal Gold und einmal Silber konnte der Erfurter Schwerathletik Verein somit sein Leistungsniveau auf nationaler Ebene bestätigen. Mit diesen Ergebnissen wurde eine solide Basis für die kommenden Bundesliga-Runden geschaffen.


zurück zur Übersicht

Hauptsponsor

 
Zum Seitenanfang

Diese Seite verwendet Cookies!

Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.

Datenschutzerklärung 

OK